Angebot!

Fujifilm GFX 50S II, Body

CHF 3549.00

Überwältigende Auflösung

51,4 Megapixel-Sensor (Diagonale: 55 mm)
X-Prozessor 4
Fünf-Achsen-Bildstabilisierung bis 6,5 EV-Stufen
Videoaufnahme in Full HD
Wi-Fi-Konnektivität
19 Filmsimulationsmodi
Menge
Kaufe jetzt
Artikelnummer: 4547410452280 Kategorie:

Beschreibung

Multi-Shot“-Funktion.
Die Pixel des grossformatigen Bildsensors der GFX50S II sind 1,7-mal grösser als bei einem Kleinbildsensor und zeichnen sich durch einen hohen Dynamikumfang und ein exzellentes Signal-Rausch-Verhältnis aus. In Verbindung mit dem leistungsstarken X-Prozessor 4 wird eine brillante Bildqualität erzielt. Die Aufnahmen bestechen durch eine reiche Tonwertwiedergabe, niedriges Bildrauschen sowie gut durchgezeichnete Schatten und Lichter. In Verbindung mit einem Objektiv der GF Serie werden ein über die gesamte Bildfläche konstant hohes Auflösungsvermögen und eine fast dreidimensional anmutende Bildwirkung erzielt.

Features
51,4 Megapixel-Sensor mit grossformatiger Diagonale (55 mm)
X-Prozessor 4
Integrierte Fünf-Achsen-Bildstabilisierung bis 6,5 EV-Stufen
Klappbarer 8,1 cm (3,2 Zoll) Touchscreen mit 2,36 Millionen Pixeln
Zusatzdisplay zur Einblendung von Aufnahmeinformationen
Videoaufnahme in Full HD
Wi-Fi-Konnektivität und Fernsteuerung per Smartphone
19 Filmsimulationsmodi (inkl. “Nostalgisches Negativ”)
“Pixel Shift Multi-Shot”-Funktion
Kompaktes Gehäuse
900 Gramm leicht

51,4-Megapixel-Sensor für brillante Bildqualität
Die FUJIFILM GFX50S II hat einen 51,4-Megapixel-Bildsensor, der in Kombination mit einem Objektiv der GF Serie eine überwältigende Auflösung bietet. Die Kamera verfügt über ein spezielles Sensordesign, das Mikrolinsen verwendet, welche in Form und Grösse verändert wurden, um einen grösseren Abstand zwischen benachbarten Pixeln und damit eine gesteigerte Lichtaufnahme pro Pixel zu ermöglichen. Dadurch wird eine insgesamt höhere Bildschärfe erreicht.
Mehr Licht pro Pixel führt zu Verbesserungen von ISO-Empfindlichkeit, Dynamikumfang und Tonwertwiedergabe. Zeichnung in Lichtern und Schatten bleibt erhalten und Texturen werden mit nahezu plastischer Anmutung abgebildet. Die spezifische Stimmung einer Szene lässt sich so naturgetreu im Bild festhalten.
Der grossformatige Sensor ermöglicht darüber hinaus eine sehr geringe Schärfentiefe mit attraktiver Hintergrundunschärfe. Die Aufmerksamkeit wird gezielt auf den gewünschten Bildbereich gelenkt.